Georgiritt

Reiter

Seit 1925 ist der Auerberg und seine Georgskirche alljährlich am letzten Sonntag im April Ziel vieler Besucher, wenn der traditionelle Georgi-Ritt stattfindet. Mehr als hundert Pferde und Reiter werden nach einem Feldgottesdienst gesegnet und ziehen anschließend, begleitet von zwei Musikkapellen, um die Kirche.

Weitere Informationen zum örtlichen Georgiritt-Verein finden Sie auf nachfolgendem Link: Georgiritt-Verein