MEP - Moos-Erlebnis-Pfad in Stötten

Mooserlebnispfad

Den Ausgangspunkt zum Moos-Erlebnis-Pfad finden Sie in der Ortsmitte von Stötten am Auerberg, am Kirchplatz. (Parkmöglichkeit, Gasthof) Der Weg führt Sie an den Westrand Stöttens, mitten hinein in die Welt des Stöttener Mooses. Er bietet 13 Erlebnis-Stationen für Sinnentfaltung, Bewegung und Meditation welche spielerisch Ihre aktive Beteiligung erfordern. Alle 13 Erlebnis-Stationen bereiten insbesondere auch Kindern viel Spas! Planen Sie genügend Zeit ein. Sie benötigen etwa ein bis 1 1/2 Stunden für den Moos-Erlebnis-Pfad.

Weitere Informationen finden Sie unter: Mooserlebnispfad

 

WEZ - Walderlebniszentrum Ziegelwies in Füssen

Walderlebniszentrum

GRENZENLOSES NATURERLEBNIS, wo einst der Schlagbaum Bayern und Tirol trennte! Hier können Sie den Wald in seiner ursprünglichen Form erleben, und verstehen welche Aufgaben er für die Natur hat.
Der Bergwald-Pfad Ganz schön unheimlich! In unserem Märchenwald gibt es viele Geheimnisse zu entdecken. Mach auch du dich auf die Suche und lass dich von der Magie des Waldes verzaubern!
Im Auwaldpfad überquert Ihr auf sieben verschiede Arten einen Fluss.
Tal der Sinne Füssen/Bad Faulenbach mit Barfußpfad, Matschstrecke, Balancierpfad, Kneippbecken und noch einiges mehr Auf diesen Pfaden wird nicht nur Wissenswertes vermittelt, sondern vor allem Sichtbares erläutert. Die Spiel- und Erlebniselemente im Freien machen den Besuch für Groß und Klein unvergesslich.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.walderlebniszentrum.eu

 

Pfaffenwinkler Milchweg - einmalig in Bayern!

Milchweg

Erfahren Sie viel Wissenswertes “Rund um die Milch!” an den 10 einzelnen Stationen. Hier wird auf kindgerechte Weise, vom Kuhstall bis zur Ladentheke, wo die Milch herkommt und was man aus der Milch herstellen kann, erklärt.
Zwei Stunden Zeit sollten Sie für den 4,2 km langen Rundweg einplanen - auch für kleinere Kinder und Kinderwägen ist der Weg geeignet. Dabei spielt es keine Rolle, von welchem Ausgangspunkt und in welche Richtung Sie starten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.pfaffenwinkler-milchweg.de