KinderbuchYoga am 13. Februar

Beim 2. KinderbuchYoga in diesem Jahr hat Kinderyogalehrerin Kristin Kögler uns wieder eine herrlich tierische Geschichte mitgebracht. In "Das Nilpferd wünscht sich Flügel" sind die Tiere mit ihrem Körper unzufrieden und der weise Löwe schickt sie daraufhin in einen Tauschladen. Ob sich danach alle besser fühlen oder ob man lieber so bleibt wie man ist, erfuhren die 14 jungen Teilnehmer/innen während der Yogastunde, die wie im Flug vergangen ist. Danke an Kristin für die tolle Zusammenarbeit!

 

Bücherfasching am 7. Februar

Zum mittlerweile 5.Bücherfasching kamen wieder zahlreiche Kinder in die Bücherei, um den Räumlichkeiten mit Spielen, Luftballons oder Polonaise Leben einzuhauchen. Die Erkältungswelle in der Grundschule schmälerte die Besucherzahl zwar etwas, dafür konnten sich die anwesenden Maschkerer aber nach Herzenslust den Bauch mit Muffins, Pizzaschnecken und anderen Leckereien vollschlagen - es war reichlich vorhanden. Beim Dalli-Klick-Spiel mussten lustige Tierbilder erraten werden und außerdem wurde den bunten Piraten, Prinzessinnen oder wilden Tieren noch das extrabestückte Bücherregal für die Neuanschaffungen in der Kinderliteratur gezeigt, damit auch die jungen Leser künftig wissen, was neu für sie gekauft wurde. Danke an Irmgard, Andrea, Daniela, Sophie, Michael und Kathrin für die Organisation!

 

KinderbuchYoga am 16. Januar

Die Yogakids und die Bücherei bieten im neuen Jahr gleich drei Termine für Spaß und Entspannung an. Mit Kinderyogalehrerin Kristin Kögler aus Lechbruck haben wir einen Profi an unserer Seite und Kinder ab 5 Jahren können ohne Anmeldung vorbeikommen und mitmachen. In der Grundschulturnhalle schlüpfen die Kinder in die verschiedenen Rollen eines Buches - diesmal kam der Titel "Für Hund und Katz ist auch noch Platz" dran.

Weitere Termine zum Vormerken sind Donnerstag, 13. Februar und 19. März von 16 bis 16:45 Uhr.

 

Strickeria 2020

Nach einer kleinen Weihnachtspause haben unsere Strickeria-Damen wieder durchgestartet.

Vom 13.Januar bis 17.Februar immer montags von 18 bis 21 Uhr wird gewerkelt und geratscht. Viele Hobbystrickerinnen kommen regelmäßig, einige nur ab und zu. Nach dem Fasching wird es wahrschl. noch ein bisschen weitergehen. Neue Gesichter sind immer herzlich willkommen!